Oberhausen

Mahlzeit!

Ich habe als Neu-Oberhausener nun die Aufgabe, euch das Städtchen Oberhausen mal so ein bissel näher zu bringen bzw. ein paar Empfehlungen, was man hier so machen kann oder was man sich hier so angucken kann. Ich hab vorher voll lange in Bottrop gewohnt, aber, im Ruhrpott ist das ja so, hier ist ja alles so eng beisammen, Oberhausen kennt man als Bottroper halt so auch echt gut. Von daher ist das jetzt keine schwere Aufgabe, die ich hier für euch mache.

Aber, Leute, bevor ihr hier jetzt, weil ich hier so toll schreibe, direkt mal loslauft zu irgendwas: guckt euch vorher online um, nicht das irgendwas geschlossen ist oder Eintrittspreise hat, die ihr nicht berappen wollt! Und bitte kein Gemecker, wenn eurer Meinung hier was fehlt oder so: das ist ne ganz persönliche Empfehlung von mir für euch.

Was kann man also in Oberhausen so sehen?

Centro Oberhausen
So, liebe Leute, hier könnt ihr mal voll gut euer Moos ausgeben, da könnt ihr shoppen, bis der Arzt kommt! Das Centro ist nämlich Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum: hier könnt ihr nicht nur shoppen, auch ein großes Kino gib es hier, ihr könnt lecker Essen gehen und Party machen. Und vor allem: was ganz wichtig ist: hier könnt ihr kostenlos eure Cachemobile abstellen, und hier habt hier auch genügend Parkplätze … ich hab hier noch nie gehabt, das ich keinen Parkplatz gefunden hab. Im Centro gibt es aber noch mehr Sachen, die ihr hier direkt oder fast anbei euch anschauen könnt: Das Legoland ist mitten im Centro, der Abenteuerpark für Kiddies und Erwachsene und das Sea Life (Unterwasserwelt angucken!) ebenso. Direkt nebenan vom Centro habt ihr einen Aquapark: das ist einen Schwimmbad im Bergbaustil, richtig cool gemacht!

Kaisergarten
Das ist ein Park, nicht nur ein Garten, der ist richtig groß und da könnt ihr euch auch richtig viel angucken. Der Kaisergarten liegt um das Schloss Oberhausen rum und ihr hab hier richtig lange Wiesen- und Waldflächen (hier gibt es auch einige Caches). Und, was ihr euch hier noch mal angucken könnt: hier gibt es ein kostenloses Tiergehege mit 450 Tieren. Vor allem doch für Kinder ne schöne Sache. Hier könnt ihr euch übrigens auch sportlich betätigen: Minigolfspielen, Tennisspielen und Skaterbahn gibt es hier. Auch Kunstliebhaber haben hier was zu sehn: in der im Schloss befindlichen Ludwig Galerie könnt ihr euch imm er eine wechselnde Kunstaustellung angucken.

LVR- Industriemuseum
In der ehemaligen Zinkfabrik Altenberg gibt es ein Industriemuseum. Das gehört zu den Highlights im Bereich der Museen! Hier könnt ihr richtig gucken, wie bspw. ein Dampfschmiedehammer funktioniert oder wie man an der Drehbank arbeitet. Das Hauptthema ist also „Schwerindustrie“: Eisen-, Stahl- und Zinkindustrie.

Arbeitersiedlung Eisenheim
In Oberhausen gibt es eine alte Arbeitersiedlung, die schimpft sich „Eisenheim“. Die gibt es schon seit 150 Jahren und ist also die älteste ihrer Art. Mitten in der Siedlung, im alten Waschraum gibt es auch ein Museum! Das muss man sich mal vorstellen, da hast du direkt so ein Museum vor deiner Nase … da lernt ihr dann was über das alte Leben, Wohnen und Arbeiten in der Siedlung.

Gasometer Oberhausen
In Oberhausen könnt ihr euch den größten Gasspeicher Europas angucken. Voll riesig ist das Dingen, nämlich 117,5 m hoch! Seit 1994 gibt es hier immer so wechselnde Ausstellungen, es lohnt sich zu gucken, ob das was für euch sein kann. Wenn ihr dann da drin seid, könnt ihr auch hochfahren, bis auf das Aussichtsdach … und zwar ganz nobel mit einem gläsernen Aufzug. Aber keine Höhenangst haben! Ich bin da mal nicht runtergefahren sondern über die Treppen runtergelaufen … uiiii, offene Treppen, da wurde mir schon schwummerig …

Klettergarten Tree2tree
Der Klettergarten in Oberhausen ist einer der größten in Deutschland! Hier könnt ihr in Höhen von 2 bis 17 m auf 8 verschiedenen Parcours rumturnen. Und, was ich ziemlich cool find: es gibt hier eine Seilrutsche … 85 m! Klaro, das der TÜV hier jedes Jahr ne Prüfung macht: Sicherheit geht vor!

Da hab ich euch jetzt mal was zum Städtchen Oberhausen zusammengefasst … ich hoffe, euch ein paar Anregungen gegeben zu haben.

Für weitere Infos könnt ihr euch gerne umsehen bei:

http://www.ruhr-tourismus.de/staedte-im-ruhrgebiet/oberhausen

Vielleicht sieht man sich ja!

Glück auf,
euer Marcel!